Titel-Meldung

Kriminalität: Pilsach ist
das „sicherste Pflaster“

NEUMARKT. Die Gemeinden Pilsach, Sengenthal und Lauterhofen zählen zum „sichersten Pflaster“ im Einzugsgebiet der Neumarkter Polizei. Das wurde bei der Vorstellung der Kriminalstatistik bekannt. Die Statistiker der Polizei rechneten für den Gemeinde-Vergleich die sogenannte Häufigkeitszahl aus, also die Zahl der Straftaten pro 100.000 Einwohner. (Mehr)
UNSERE AKTUELLSTEN* MELDUNGEN:

Haushalt verabschiedet

„Faire“ Mitarbeiter

Neue Vorsitzende

Dieb im Pfarramt

Neuer Rekord-Haushalt

Fahrzeug gefleddert

Uraufführung in Neumarkt

*jetzt schon in neumarktonline

Wissen für Senioren

20.03.19 NEUMARKT. Im Rahmen des Projektes „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ trafen sich Schüler und Senioren. (Mehr)

Weit weniger Beute

20.03.19 NEUMARKT. Die Einbrecher, die in eine Tankstelle an der Straße „Am Berliner Ring“ eindrangen, machten weit weniger Beute als ursprünglich gemeldet. (Mehr)

Spende übergeben

20.03.19 NEUMARKT. Die Kirchenband Sunrise überreichte eine Spende in Höhe von 1000 Euro an den Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Zell. (Mehr)

Kabel abgezwickt

20.03.19 NEUMARKT. Ein unbekannter Dieb zwickte in einem Rohbau bereits verlegte Kabel im Gesamtwert von rund 300 Euro ab und nahm sie mit. (Mehr)

Beide Fahrer eingeklemmt

20.03.19 
NEUMARKT. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B299 bei Sengenthal erlitt am Mittwoch-Morgen ein Autofahrer schwere Verletzungen. (Mehr)

Gemeinsam gespielt

20.03.19 NEUMARKT. Der Neumarkter Verein Genial hatte in Zusammenarbeit mit der Bräugassenschule zu einem generationen-übergreifenden Spielenachmittag aufgerufen. (Mehr)

Auto übersehen

20.03.19 NEUMARKT. Eine 92jährige Autofahrerin übersah am Dienstag bei Seubersdorf einen vorfahrtsberechtigten Wagen. Es entstand hoher Sachschaden. (Mehr)

Abschieds-Konzert am Samstag

20.03.19 NEUMARKT. Die Werkvolkkapelle veranstaltet am Samstag das erste ihrer beiden Frühjahrskonzerten – zum letzten Mal unter der Leitung von Martin Miess. (Mehr)

Erheblich verletzt

20.03.19 NEUMARKT. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Sengenthal wurden am Mittwoch-Morgen zwei Autofahrer erheblich verletzt. (Mehr)

CSU stimmt Haushalt zu

19.03.19 NEUMARKT. Die CSU will dem 145-Millionen-Euro-Haushalt des Landkreises zustimmen, hieß es bei der Tagung der Kreistagsfraktion. (Mehr)

„Unter dem Durchschnitt“

19.03.19 NEUMARKT. Die Installation von Wasserenthärtungsanlagen in der Hausinstallation ist laut Stadtwerke in Neumarkt grundsätzlich nicht notwendig. (Mehr)

14,5 Prozent mehr Straftaten

19.03.19 
NEUMARKT. Die Zahl der Straftaten im Landkreis Neumarkt ist im letzten Jahr um 14,5 Prozent gestiegen - so stark wie sonst nirgends in der Oberpfalz. (Mehr)

Am Steuer geschlafen

19.03.19 NEUMARKT. „Sekundenschlaf“ und Alkohol am Steuer waren am Montag Unfallursache für zwei Frontal-Zusammenstöße mit glimpflichem Ausgang. (Mehr)

Ortsvorstand gewählt

19.03.19 NEUMARKT. Bei der Ortshauptversammlung der Woffenbacher CSU wurde die Vorstandschaft weitgehend in ihren bisherigen Ämtern bestätigt. (Mehr)

Große Menge Zigaretten erbeutet

19.03.19 NEUMARKT. Einbrecher schlugen an einer Tankstelle mit einem Gullydeckel eine Scheibe ein und erbeuteten Zigaretten für mehrere zehntausend Euro. (Mehr)

Autodieb vertrieben

19.03.19 NEUMARKT. In Berching entdeckte ein Autobesitzer einen Unbekannten, der am Fahrersitz seines geparkten Auto saß. Der mutmaßliche Autodieb flüchtete. (Mehr)

Vielfalt wird ausgezeichnet

19.03.19 NEUMARKT. Am Freitagabend werden im Landkreis Neumarkt die Sieger des Wettbewerbs „Streuobst-Vielfalt – Beiß rein!“ ausgezeichnet. (Mehr)

Glaswand an Bank eingetreten

19.03.19 NEUMARKT. Ein unbekannter Täter trat offenbar mit dem Fuß mehrere Glassichtschutzwände in einer Bank an der Oberen Marktstraße in Neumarkt ein. (Mehr)

Unterschriften werden überreicht

19.03.19 NEUMARKT. Der Bund Naturschutz will am Dienstag die 2698 Unterschriften von Neumarktern gegen die geplante Stadtpark-Umgestaltung übergeben. (Mehr)

Radler blieb bewußtlos liegen

19.03.19 NEUMARKT. Ein besoffener Radfahrer stürzte in der Nacht zum Dienstag, schlug mit dem Hinterkopf auf den Asphalt und blieb bewußtlos liegen. (Mehr)

[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 ... Ende


Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Deppisch




ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang