Frau belästigt

Erlangen. Am frühen Sonntag-Morgen griff ein bislang unbekannter Mann eine junge Frau in der Erlangener Innenstadt an und belästigte sie in sexueller Art und Weise.

Die Frau war gegen 3.45 Uhr in der Erlanger Innenstadt unterwegs. Im Bereich der Güterhallenstraße / Nürnberger Straße sprach sie ein Unbekannter an und fragte, ob sie mit ihm mitkommen wolle. Die junge Frau verneinte dies und lief die Nürnberger Straße weiter in südliche Richtung. 

Auf Höhe des Rathausplatzes kam der unbekannte Mann erneut auf sie zu, packte sie am Arm und zog sie in eine Passage. Hier belästigte er die junge Frau massiv sexuell. Der Frau gelang es nach Hause zu flüchten, wo sie die Polizei verständigte. 


Beschreibung des Täters: Das Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0911/2112-3333.
21.11.22
neumarktonline: Frau belästigt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang