Messerstecher im Supermarkt

Bad Kötzting. In einem Supermarkt in Bad Kötzting wurde am Mittwoch ein 35jähriger Mann mit einem Messer verletzt.

Gegen 13.15 Uhr wurde die Polizei zu seinem Supermarkt im Stadtbereich alarmiert. Ein Mann war dort mit einer Angestellten des Marktes in Streitgeraten.


Als ein 35jähriger Kunde schlichten wollte, wurde er nach aktuellem Stand der Ermittlungen von dem Mann mit einem Messers erheblich verletzt. Er wird in einem Krankenhaus behandelt.

Die Polizei konnte in Tatortnähe einen Tatverdächtigen, einen etwa 30jährigen syrischen Staatsangehörigen, vorläufig festnehmen. Es besteht der Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes.
25.05.22
neumarktonline: Messerstecher im Supermarkt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang