Mann niedergeschlagen

Regensburg. Am Busbahnhof Alberstraße in Regensburg wurde ein 25jähriger Mann von zwei Schlägern verprügelt und verletzt. . Gegen die zwei Täter wurde Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen.

Zu der Auseinandersetzung kam es bereits am Montag, 17.Mai, gegen 22.15 Uhr. Dabei gerieten aus bislang nicht bekannten Gründen drei Personen in Streit, woraus sich wenig später eine massive Schlägerei entwickelte. In diesem Zusammenhang wurde der 25jährige Mann von einem der beiden Kontrahenten mehrfach zu Boden gebracht und festgehalten, wobei der andere Kontrahent ihn unter anderem mehrfach an den Kopf trat. Im Anschluss ließen die Männer von ihrem Opfer ab und entfernten sich vom Tatort.


Durch eine sofort veranlasste polizeiliche Auswertung der öffentlichen Videoüberwachung am Busbahnhof Albertstraße wurden die beiden Schläger im Alter von 28 Jahren und 30 Jahren identifiziert. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten sie kurz darauf von Polizeisten im näheren Bahnhofsumfeld aufgegriffen und vorläufig festgenommen werden.

Das Opfer erlitt Verletzungen im Kopfbereich und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übernommen. Die genauen Tatumstände und die Motivlage sind noch unklar.
21.05.21
neumarktonline: Mann niedergeschlagen
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang