U-Bahn: Kind verletzt

Nürnberg. Am Montagmorgen stürzte am Abgang zum Bahnsteig der Nürnberger U-Bahn eine Mutter auf ihr neunjähriges Kind. Das Mädchen wurde dabei verletzt. Da nicht auszuschließen ist, dass sie geschubst wurde, sucht die Polizei nun Zeugen.

Die 42jährige Frau war kurz nach 9 Uhr mit ihrem Kind auf dem Weg zur U-Bahn an der Haltestelle Plärrer. Nach eigenen Angaben wäre sie am Abgang zum Bahnsteig von einer bislang unbekannten Frau absichtlich angerempelt und geschubst worden. Die 42jährige Mutter stürzte dadurch auf ihr neunjähriges Kind. Anschließend flüchtete die unbekannte Frau zu Fuß. Das Mädchen verletzte sich am Kopf und musste im Krankenhaus behandelt werden.


Beschreibung der unbekannten Frau: Die Frau verhielt sich nach Aussage der Mutter auffällig, da sie mit den Händen herumfuchtelte und Selbstgespräche führte. Die Kriminalpolizei sicherte die Videoaufzeichnung zum Tatzeitpunkt.

Zeugen können sich unter Telefon 0911/2112 6115 melden.
19.05.21
neumarktonline: U-Bahn: Kind verletzt
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang