Rentnerin niedergestochen

Oberasbach. Am Dienstagnachmittag wurde eine 86jährige Seniorin in Oberasbach durch Stiche verletzt. Die Polizei nahm kurz darauf eine dringend tatverdächtige Jugendliche fest.

Kurz nach 18 Uhr erhielt die Einsatzzentrale Mittelfranken einen Anruf, dass eine Seniorin vor wenigen Minuten im Bereich der Keplerstraße von einer jungen Frau auf offener Straße attackiert und verletzt worden sei. Die Täterin soll möglicherweise ein Messer mit sich führen.

Die 86jährige Frau wurde vom Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus gebracht.


Die Einsatzzentrale Mittelfranken leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, an denen Streifen der Polizeiinspektion Stein und Zirndorf sowie des Unterstützungskommandos beteiligt waren, ein. Wegen der vorliegenden Personenbeschreibung nahmen Polizeibeamte nur wenige Minuten später eine Jugendliche vorläufig fest. Ein mutmaßliches Tatwerkzeug konnte ebenfalls sichergestellt werden.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Gegen die Jugendliche wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Die Hintergründe sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.
12.05.21
neumarktonline: Rentnerin niedergestochen
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang