Tabakladen überfallen

Cham. Am frühen Freitagnachmittag kam es im Stadtteil Mitterdorf zu einem Raubüberfall auf ein Fachgeschäft für Tabakwaren und Raucherbedarf. Der Täter flüchtete ohne Beute. Die Fahndung verlief ergebnislos.

Gegen 14.15 Uhr betrat der maskierte Täter den in der Bahnhofstraße gelegenen Tabakladen. Der Unbekannte forderte mit vorgehaltenem Messer die Herausgabe von Bargeld. Als die 84jährige Inhaberin, die sich zu diesem Zeitpunkt alleine im Geschäft aufhielt, zu schreien anfing, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Mitterdorf-Siedlung . Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.


Beschreibung des Täters: Die Kripo Regensburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet in diesem Fall um Hinweise unter Telefon 0941/506-2888.
14.11.20
neumarktonline: Tabakladen überfallen
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang