Autofahrerin (21) starb

Eschenbach. Am Freitag-Nachmittag ereignete sich gegen 14.40 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 21jährige Frau noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlag.

Die junge Frau fuhr auf der B 470 mit ihrem Kleinwagen von Eschenbach kommend in Richtung Pressath. In einer langgezogenen Rechtskurve kam sie aus unerklärlichen Gründen kurz vor der Abzweigung Hammermühle auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß der Smart mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen.


Die Frau wurde dabei eingeklemmt und von Ersthelfern aus ihrem Fahrzeug befreit und versorgt. Die Schwerstverletzte wurde von einem Notarzt reanimiert. Allerdings war alle Hilfe vergebens. Die 21jährige Frau aus dem Landkreis Weiden erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Weiden wurde an die Unfallstelle ein Gutachter hinzugezogen.

Die Vollsperrung der B470 wurde gegen 19.30 Uhr aufgehoben.

Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 30.000 Euro.
31.07.20
neumarktonline: Autofahrerin (21) starb
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang