Polizistin gebissen

Nürnberg. In der Nürnberger Innenstadt hat am Samstagnachmittag ein 31jähriger Mann eine Polizistin in den Arm gebissen.

Die Beamtin wollte bei dem Mann einen Joint mit offenbar illegaler Kräutermischung sicherstellen.

Die Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte traf gegen 13:30 Uhr in der Johannesgasse auf den 31jährigen Mann. Da sich dieser offensichtlich gerade einen Joint mit illegaler Kräutermischung anzünden wollte, schritten die Beamten ein und versuchten ihrerseits, die Zigarette sicherzustellen.


Dies wiederum wollte der Mann verhindern und versuchte kurzerhand, das mutmaßliche Tabak-Kräuter-Gemisch zu essen. Als die 24-jährige Beamtin den Mann daran hinderte, biss der Tatverdächtige sie in den Arm.

Die Streifenbesatzung überwältigte den Mann und nahm ihn fest. Die Zigarette mit der mutmaßlichen Kräutermischung stellten sie letztlich ebenfalls sicher.
27.07.20
neumarktonline: Polizistin gebissen
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang