Zug streift Baumaschine

Fürth. Am Donnerstagabend hat auf der Strecke zwischen Hauptbahnhof Fürth und dem Güterbahnhof Fürth ein Personenzug eine Baumaschine touchiert.

Verletzt wurde dabei niemand. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr.


Bei Gleisarbeiten war gegen 21 Uhr ein aufgestelltes Arbeitsgerät umgefallen, als gerade der Zug vorbeifuhr. Dabei streifte ein Waggon die Maschine.

Der Lokführer leitete eine Schnellbremsung ein und fuhr den Zug zurück zum Bahnhof Fürth.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Reisende wurden nicht verletzt.
04.10.19
neumarktonline: Zug streift Baumaschine
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang