Tod bei Müllsortierung

Steinfels. Ein tragischer Unfall ereignete sich am Freitag-Morgen in einer Müllsortierungsanlage. Ein Mitarbeiter kam beim Sortieren der Gelben Säcke zu Tode.

Der 59jährige langjährigen Mitarbeiter der Firma verunglückte aus bislang noch ungeklärten Gründen in Zusammenhang mit dem Führen einer Maschine tödlich.


Aufmerksam auf den tragischen Vorfall wurde der Betriebsleiter erst, als er seinen Mitarbeiter an dessen ursprünglicher Position vermisste.

Von der Staatsanwaltschaft Weiden wurde ein Gutachter hinzugezogen, um den Hergang zu untersuchen.

Nach ersten kriminalpolizeilichen Erkenntnissen wird derzeit von einem Unfallgeschehen ausgegangen.
07.06.19
neumarktonline: Tod bei Müllsortierung
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang