Neuartige Chancen

NEUMARKT. Um die auch für die geplante Stadthalle vorgesehene Public Private Partnership geht es bei der Kick-Off Bausaison 2006.

Public Private Partnership (ppp) als alternative Möglichkeit, notwendige öffentliche Investitionen durchzuführen, wird derzeit in Öffentlichkeit und Bauwirtschaft intensiv diskutiert. Diese interessante neuartige Gestaltung von öffentlichen Bauprojekten biete sicherlich viele Chancen, den zum Teil immensen Investitionsstau öffentlicher Infrastruktur- und Bauinvestitionen mit privaten Investitionsmitteln zu beheben, heißt es in der Einladung. Doch handele es sich hierbei auch um eine, im Vergleich zur traditionellen Vergabe öffentlicher Aufgaben, neuartige Verteilung von Projektrechten und -pflichten und somit um eine neuartige Risikostruktur.

Aus diesem Grund nimmt das KompetenzZentrum Bau in Kooperation mit den Oberpfälzer Sparkassen die Diskussion auf und bietet in einem Praxisforum am 15. März im Neumarkter Reitstadel mit ausgewiesenen Experten und Projektbeispielen eine tiefgehende Fachinformation zu dieser neuartigen Projektpartnerschaft.

Vor dem gleichen Hintergrund lädt das KompetenzZentrum Bau unter dem Motto "Public Private Partnership - Veränderte Aufttraggeberstruktur für den Baumittelstand" zu seiner diesjährigen KickOff Bausaison 2006 Entscheidungsträger aus der Bauwirt- schaft, der öffentlichen Bauverwaltung und Auftraggeberseite, baunaher Forschung, Hochschule und Politik ein.
11.02.06
neumarktonline: Neuartige Chancen
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang