"Statt Größenwahn"

NEUMARKT. Bei einem Info-Stand vor dem Rathaus will FLitZ-Kandidat Gloßner mit den Bürgern ins Gespräch kommen.

Gemeinsam mit dem Vereinsvorsitzenden Dieter Ries und den Stadträten Hans-Jürgen Madeisky und Hans Walter Kopp könnten auch die "heißen Eisen"in der Stadtpolitik erörtert werden, heißt es in einer Presse-Mitteilung. Vorgeschlagenes Thema diesmal: " Statt des Größenwahns - Gebühren senken.".

Gelegenheit zum Gespräch, natürlich auch über andere Themen, haben die Neumarkter am Samstag anlässlich der 5. FLitZ-Veranstaltung, einem Infostand, von 9.30 bis 11.45 Uhr vor dem Rathaus der Stadt.
01.11.05
neumarktonline: "Statt Größenwahn"
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang