Selbst Strom produzieren

NEUMARKT. Die Neumarkter Stadtwerke wollen mit einem Blockheizkraftwerk selbst Strom produzieren !

Das Blockheizkraftwerk soll mit Rapsöl betrieben werden und auf dem Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei an der Dr.-Grundler-Straße entstehen, hieß es am Dienstag. Außerdem soll hinter der Kläranlage eine Biogas-Anlage gebaut werden, die mit Weizen oder Mais betrieben wird. Landwirte könnten die Pflanzen auf brachliegenden Feldern anbauen.

Blockheizkraftwerk und Biogas-Anlage sollen zusammen eine Energiezentrale der Stadtwerke bilden. Mit dem Blockheizkraftwerk könnten zum Beispiel die geplante Stadthalle, das Einkaufszentrum am Unteren Tor oder das Klinikum mit selbstgemachter städtischer Energie versorgt werden.
16.08.05
neumarktonline: Selbst Strom produzieren
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang