Böller gegen Polizeigebäude

NEUMARKT. Nach einem explosionsartigen Knall in der Nacht auf Samstag zogen Rauchschwaden über das Gebäude der Neumarkter Polizei.

Im Rahmen sofort eingeleiteter Eigensicherungsmaßnahmen wurde entdeckt, dass bislang Unbekannte am rückwärtigen Gebäudekomplex einen oder mehrere Böller oder ähnliches Material zur Explosion gebracht hatten. Die Kracher wurden von der Kanalseite her über die Schutzzäune in Richtung der Fassade geschleudert.


Am Haus entstand dabei nur geringer Schaden. Verletzt wurde niemand.

Bei der Polizei laufen die Ermittlungen. Besonders die Spurensicherung und die Auswertung der Video-Überwachung soll die Beamten auf die Spur der Täter bringen.

Die Neumarkter Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/48850.
06.09.21
neumarktonline: Böller gegen Polizeigebäude
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang