In Baustelle verunglückt

NEUMARKT. Zu erheblichen Verkehrs-Behinderungen kam es am Montagabend bei einem Unfall im Bereich der Autobahn-Baustelle bei Velburg.

Nach Angaben der Autobahnpolizei war gegen 20.40 Uhr in Fahrtrichtung Regensburg ein Auto mit Anhänger im Baustellenbereich ins Schleudern geraten und hatte den Beton-Abteiler zur Gegenspur und die rechte Leitplanke touchiert.


Verletzt wurde niemand, allerdings blockierte der verunglückte Wagen die komplette Fahrbahn in Richtung Regensburg. Weil sich sofort ein Stau an der Unfallstelle bildete mußte die Velburger Feuerwehr entgegen der Fahrtrichtung die Unfallstelle anfahren.

Nachdem das Gespann auf einen Parkplatz geschleppt worden war konnte der Verkehr im Baustellenbereich wieder fließen.
24.08.21
neumarktonline: In Baustelle verunglückt
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang