Überholmanöver ging schief

NEUMARKT. Nur Sachschaden entstand an einem Wohnmobil, dessen 78jähriger Fahrer an unübersichtlicher Stelle ein Traktorgespann überholen wollte.

Bei dem Unfall am Donnerstag bei Lauterhofen wurde niemand verletzt.

Der 78jährige Fahrer des Wohnmobils fuhr kurz nach Mittag hinter einem Traktor-Gespann, das von einem 19jährigen Mann gesteuert wurde. Nach dem Ortsausgang von Trautmannshofen in Richtung Litzlohe überholte der Wohnmobilfahrer an einer unübersichtlichen Stelle den Traktor mit Anhänger, der wegen seiner Überbreite etwas über die Fahrbahnmitte ragte.


Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am Traktor und Anhänger entstand augenscheinlich kein Schaden. Bei dem Wohnmobil, an dem die rechte Seite verkratzt wurde, liegt der Sachschaden bei etwa 5000 Euro.
18.06.21
neumarktonline: Überholmanöver ging schief
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang