„Heißen Sommer“ angekündigt


Im Landkreis gab es schon viele Protestaktionen gegen die Juraleitung - hier bei Sulzbürg
Foto: Archiv/Greiner
NEUMARKT. Die zahlreichen Bürgerinitiativen gegen die umstrittene Juraleitung kündigen einen „heißen Sommer“ mit mehreren Großveranstaltungen an.

Im Landkreis Neumarkt ist dabei noch im Juni ein zweitägiges Protestcamp in Wallnsdorf geplant, das die Bürgerinitiative "Nein zur P53" Winterzhofen vorbereitet. Weitere Aktionen sollen in Ludersheim bei Altdorf und Feucht stattfinden.

Die Bürgerinitiativen im Aktionsbündnis gegen die Juraleitung wollen in den kommenden Wochen ein klares Zeichen gegen die neue Übertragungstrasse setzen, heißt es in einer Stellungnahme.

Trotz „mangelhafter Öffentlichkeitsinformation, die auch, aber nicht nur der Corona-Pandemie geschuldet ist“, gingen die Planungen für die Juraleitung mit dem Raumordnungsverfahren (ROV) in eine entscheidende Phase. Bei den Veranstaltungen wolle man dagegen protestieren, daß eine gesellschaftliche Diskussion um den Bedarf der Juraleitung immer wieder seitens der Planer und seitens der Bundesregierung „abgewürgt“ werde.


„Das letzte Wort ist nicht gesprochen, solange die Trasse nicht gebaut ist“, heißt es in der Ankündigung der Protestveranstaltungen weiter. Ziel sei es, die notwendige politische Diskussion „um das Ob“ zu beleben. Man erwarte von den verantwortlichen Politikern Antworten auf die Frage, „warum die Energiewende verhindert, aber der Neubau von volkswirtschaftlich unsinnigen und klimaschädlichen Übertragungsleitungen beschleunigt wird“.

Das „Protestcamp gegen die Juraleitung“ in Wallnsdorf soll von Samstag, 26. Juni, ab 18 Uhr, bis Sonntag, 27. Juni, dauern. Am Samstag ist ab 19 Uhr eine Kundgebung mit Redebeiträge mit Vertretern aus Politik und Verbänden unter dem Motto „Sag deine Meinung“ geplant (wir berichteten).

Bereits am 18. Juni findet um 19 Uhr in Ludersheim bei Altdorf eine Mahnwache mit Infostand zum Raumordnungsverfahren, am 19. Juni in Feucht eine Kundgebung mit Infomarkt und am 31.Juli in Ludersheim ein Protestcamp mit Zeltlager und Kundgebung statt.
16.06.21
neumarktonline: „Heißen Sommer“ angekündigt
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang