Wieder 32 Neuinfektionen


Die Entwicklung der täglichen Neuinfektionen seit 10.März im Landkreis Neumarkt
Grafik: no
NEUMARKT. Die Zahlen im Landkreis Neumarkt steigen weiter dramatisch an: am Freitag wurden 31 neue Corona-Infektionen bestätigt.

Nach den aktuellen Zahlen des Neumarkter Gesundheitsamt errechnet sich damit auch eine starke Steigerung der Inzidenz-Zahl auf 136.

Wie das Landratsamt am Freitag mitteilte, wurden 14 neue Fälle nachträglich dem Donnerstag zugerechnet; 17 Infektionen wurden zusätzlich am Freitag bestätigt.


Aktuell sind damit 262 mit dem Coronavirus infizierte Personen bestätigt. Davon befinden sich 14 Menschen in stationärer, nicht intensivmedizinischer Behandlung im Neumarkter Klinikum, drei Menschen liegen auf der Intensivstation. Allerdings wird keiner davon invasiv beatmet.

Die Gesamtzahl der jemals im Landkreis bestätigten Fälle - also inklusiv der 737 genesenen, aber auch der 26 verstorbenen Menschen - stieg auf 1025.

In der gleichen Pressemitteilung stellte das Landratsamt klar, daß die in der letzten Woche von der Regierung erteilte Ausnahmegenehmigung für Grundschüler, am Platz keinen Mund-Nasenschutz tragen zu müssen, mit dem inzwischen verordneten Lockdown nicht mehr gilt. Auch Grundschüler im Landkreis Neumarkt müssen demnach ab Schulbeginn am nächsten Montag auch am Platz wieder eine Maske tragen.
06.11.20
neumarktonline: <font color="#FF0000">Wieder 32 Neuinfektionen</font>
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang