Zeuge dringend gesucht

NEUMARKT. Die Kripo sucht weiterhin nach einem jungen Mann, der in Neumarkt ein Kind vor einem mutmaßlichen Sexualtäter geschützt hat.

Wie berichtet wurde am Samstagnachmittag ein zehnjähriger Bub am Oberen Markt von einem 61jährigen Mann angesprochen und unsittlich berührt. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter kurze Zeit später festnehmen.

Der 61jährige Mann soll dem Kind vor der Tat Süßigkeiten geschenkt haben.


Glücklicherweise wurde ein Passant auf die Situation aufmerksam und verständigte die Polizei. Der 61jährige Mann wurde vorläufig festgenommen und muss sich nun wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten.

Die Kriminalpolizei Regensburg sucht weiterhin nach dem Mann, der die Tat beobachtet hat. Der Zeuge soll 18 bis 25 Jahre alt sein, trug lockiges Haar, und ist etwa 170Zentimeter groß. Er spricht akzentfrei deutsch. Der junge Mann, der das Kind nahe der Sparkasse am Oberen Markt der Mutter übergeben hat, wird dringend gebeten, sich unter Telefon 0941/506-2888 zu melden.
07.11.19
neumarktonline: <font color="#FF0000">Zeuge dringend gesucht</font>

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang