Entschuldigt - und geflüchtet

NEUMARKT. Die Polizei ermittelt im Fall einer besonders dreisten Unfallflucht: der Unfallfahrer entschuldigte sich - und fuhr davon.

Am Mittwoch gegen 11.45 Uhr stieß der Fahrer eines Kleintransporters in Berngau beim Rückwärtsfahren aus einer Hofeinfahrt gegen eine Begrenzungsmauer in der Straße Am Eberhard. Der Fahrer stieg aus, besah sich den Schaden und warf ein Entschuldigungsschreiben in den Briefkasten der Geschädigten.


Die dort angegebene Telefonnummer stellte sich allerdings als nicht vergeben heraus. Deshalb ermittelt jetzt die Polizei. An der Mauer entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro.
06.11.19
neumarktonline: Entschuldigt - und geflüchtet
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang