Mörder entkommen (Foto)

Foto zurückgezogen
Regensburg Im Regensburger Amtsgericht gelang am früheren Donnerstag-Nachmittag einem als gewaltbereit bekannten und verurteilten Mörder die Flucht aus einem Fenster im Erdgeschoß.

Die Polizei sucht seit etwa 14 Uhr nach dem 40jährigen R. C.. Er gilt als gewalttätig und wurde wegen Mordes und Raubes mit Todesfolge rechtskräftig verurteilt. Er verbüßt seit 2011 eine lebenslange Freiheitsstrafe in einer Justizvollzugsanstalt.

Wegen einer Straftat in einer Justizvollzugsanstalt sollte er am Donnerstag am Amtsgericht Regensburg in der Augustenstraße vorgeführt werden und entwich über ein Fenster im Erdgeschoss in Richtung Dörnbergpark. Die genauen Umstände werden derzeit noch geprüft.


Die Polizei fahndet derzeit mit allen verfügbaren Kräften nach dem Mann, hieß es am Nachmittag. Auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes sollen sofort über den Polizeinotruf 110 mitgeteilt werden. Man sollte den Mann nicht ansprechen, sondern sofort die Polizei verständigen.

Aktualisierung: der Mann wurde nach wenigen Tagen am Montag in Frankreich wieder festgenommen (Bericht hier).
05.01.23
neumarktonline: Mörder entkommen (Foto)
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang