Autofahrer starb

Fürth. Vermutlich wegen einer medizinischen Ursache ereignete sich am Samstag-Vormittag ein Verkehrsunfall auf der Atzenhofer Straße, bei dem ein 57jähriger Mann noch vor Ort starb.

Kurz nach 10 Uhr fuhr der Mann mit seinem Opel von Atzenhof in Richtung Ritzmannshof. Unvermittelt kam er langsam immer weiter nach links und touchierte einen entgegenkommenden Audi Q5, der noch versuchte auszuweichen. Nach weiteren etwa 30 Metern blieb dann der Opel auf der linken Seite im Grünstreifen stehen.


Ein herbeigerufener Notarzt leitete sofort Reanimationsmaßnahmen ein, die jedoch keinen Erfolg zeigten. Der 57jährige Mann starb noch an der Unfallstelle.

Die Atzenhofer Straße war während der Unfallaufnahme durch die Fürther Verkehrspolizei gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.
27.06.21
neumarktonline: Autofahrer starb
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang