Kind mißbraucht (Foto)

Regensburg. Wie berichtet hat am 24.Januar ein bislang Unbekannter im Bereich der Boelckestraße in Regensburg ein Kind angesprochen und unsittlich berührt.

Die Polizei führt nun am Samstag intensive Befragungen von Anwohnern und Passanten durch und veröffentlichte Fotos.

Die Tat, due durch die Ermittler als Anfangsverdacht des sexuellen Missbrauchs eines Kindes gewertet wird, ist Gegenstand intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizei Regensburg. Ob diese Begebenheit mit dem Ansprechen von zwei weiteren Kindern am 10.Januar in Zusammenhang steht, wird derzeit überprüft.


Die Ermittler der Kriminalpolizei Regensburg befragten am Samstagvormittag mit Unterstützung von Kräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei, insbesondere im Ortsteil Kumpfmühl, unter Vorlage von Fotos und einem Video Anwohner und Passanten.
09.02.19
neumarktonline: Kind mißbraucht (Foto)
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang