Angriff mit Radlader

NEUMARKT. Auf dem Betriebsgelände einer Neumarkter Firma griff ein Arbeiter mit seinem Radlader einen anderen Radlader-Fahrer an.

Die ungewöhnliche Attacke mit schwerem Gerät endete zum Glück ohne Verletzte, aber mit erheblichem Sachschaden an den Fahrzeugen.


Nach Angabe der Polizei fuhr ein 56jähriger Mann am Sonntag in den frühen Morgenstunden mit seinem Radlader mehrmals gegen den Radlader seines 51jährigen Kollegen. Anschließend beleidigte der Ältere den Jüngeren.

An den schweren Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Den 56jährigen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung.
28.11.22
neumarktonline: <font color="#FF0000">Angriff mit Radlader</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang