Knapp über 300

NEUMARKT. Die Inzidenz-Zahlen im Landkreis sanken auf knapp über 300 - und liegen noch immer über dem bayerischen und bundesdeutschen Durchschnitt.

Das Robert Koch-Institut meldete am Mittwoch eine Inzidenz von 301. Die Durchschnittswerte in Bayern liegen bei 299,5, in Deutschland bei 281,8.

Im Neumarkter Klinikum sind weiterhin zehn Corona-Patienten in stationärer, aber nicht intensivmedizinischer Behandlung. Ein Corona-Patient befindet sich weiter auf der Intensiv-Station.


Im Klinikum sind am Mittowch 18 der insgesamt 20 Intensiv-Betten belegt.

Die Impfquoten im Landkreis Neumarkt sind weiterhin sehr niedrig: Bisher wurden 263.760 Impfungen verabreicht, davon sind 93.329 Erstimpfungen (69,20 Prozent), 91.881 Zweitimpfungen (68,12 Prozent). Die Auffrischungsimpfung erhielten 74.280 Personen (55,07 Prozent) die vierte Impfung haben 4.270 Personen (3,17 Prozent).
25.05.22
neumarktonline: Knapp über 300
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang