Bettwäsche mitgenommen

NEUMARKT. Ein Einmitbetrüger verließ ein Neumarkter Hotel ohne die Rechnung zu bezahlen - und nahm dabei auch noch die Bettwäsche mit.

Der 21jährige Mann mietete sich für etwa zwei Wochen im östlichen Stadtgebiet in einem Hotel-Zimmer ein. Er verließ dann das Hotel, ohne die Rechnung in Höhe von 450 Euro zu begleichen.


Außerdem wurde das Zimmer vermüllt vorgefunden und die Bettwäsche im Wert von etwa 40 Euro fehlte.

Die Polizei errmittelt gegen den jungen Mann wegen Einmietbetrugs und Diebstahls.
24.05.22
neumarktonline: Bettwäsche mitgenommen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang