Verletzter bei Wildunfall

NEUMARKT. Bei einem Wildunfall bei Freystadt wurde am Freitagabend ein Autofahrer verletzt. Er wollte einem Reh ausweichen und kam von der Straße ab.

Gegen 20.40 Uhr fuhr der 20jährige Mann mit seinem Auto von Lauterbach in Richtung Schmellnricht. Kurz nach Ortsende Lauterbach überquerte plötzlich ein Reh die Fahrbahn.


Durch eine Ausweichbewegung kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Zu einem Zusammenstoß zwischen dem Tier und dem Auto kam es nicht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 600 Euro.
16.10.21
neumarktonline: Verletzter bei Wildunfall
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang