„Zusammen Wohnen“

NEUMARKT. In Neumarkt ist ein Netzwerk geplant, das Menschen mit und ohne Behinderung zum Beispiel in einer Wohngemeinschaft zusammenbringen will.

Das neue Projekt wird nach einem entsprechenden Antrag durch das Rote Kreuz durch die„ Aktion Mensch“ gefördert.


Zu einem ersten Treffen am Dienstag nächster Woche sind interessierte Menschen mit und ohne Behinderung und natürlich auch Angehörige eingeladen. Es findet von 16.30 bis 17.30 Uhr im Cafe Zentral in Neumarkt statt. Bei dem Treffen werden das Projekt und weitere Schritte vorgestellt.

Anmeldung sind bis 26. Juli per Email möglich.
21.07.21
neumarktonline: „Zusammen Wohnen“
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang