Bürgerbüro wieder eröffnet


Neben mehreren Ehrengästen konnten auch zwei junge Neu-Mitglieder im Bürgerbüro der Neumarkter SPD begrüßt werden
Foto: Jan Seibel
NEUMARKT. Die Kontaktbeschränkungen im Lockdown hat der Neumarkter Ortsverein der SPD dazu genutzt, das Bürgerbüro in der Ringstraße zu renovieren.

Die nun viel heller und offener gestalteten Räumlichkeiten, die zudem Sitz des SPD-Kreisverbandes, der Arbeiterwohlfahrt sowie des Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch sind, sollen die Neumarkter Bürger zum Dialog mit den Sozialdemokraten einladen, hieß es.


Jetzt wurden die Räumlichkeiten im feierlichen Rahmen wiedereröffnet. Zu Gast waren neben Grötsch unter anderem der Generalsekretär der Bayern-SPD, Arif Tasdelen, sowie der Europaparlamentarier Ismail Ertug.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch zwei junge Mitglieder im Kreise der Sozialdemokraten willkommen geheißen.
20.07.21
neumarktonline: Bürgerbüro wieder eröffnet
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang