Schläge ins Gesicht

NEUMARKT. Schläge ins Gesicht kassierte in 37jähriger Mann in Neumarkt, als er sich über den Musik-Lärm des Nachbarn beschweren wollte.

Der Mann war am Freitagabend im nördlichen Stadtbereich mit einem 17jährigen nachbarn in Sreit geraten, als er die überlaute Musik beklagte. Dabei drohte der Jugendliche den Beschwerdeführer zunächst auf sehr aggressive Weise.


Der Disput gipfelte schließlich darin, dass ein 20jähriger Bekannter des Jugendlichen dem 37jährigen Nachbarn mehrmals ins Gesicht schlug - und dann vor dem Eintreffen der hinzugerufenen Polizei vom Tatort flüchtete.

Im Rahmen einer schnell eingeleiteten Fahndung konnte der Schläger jedoch schon kurz darauf gestellt werden. Gegen die jungen Burschen wurden Strafverfahren eingeleitet.
19.07.21
neumarktonline: Schläge ins Gesicht
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang