Senior schwer verletzt

NEUMARKT. Ein 79jähriger Fußgänger wurde in der Nacht zum Sonntag kurz vor Mitternacht in Deining von einem Auto erfaßt und schwer verletzt.

Gegen 23.45 Uhr fuhr ein 21jähriger Audi-Fahrer in Deining auf der Unteren Hauptstraße in Fahrtrichtung Neumarkt. Ein 79jähriger Senior überquerte zum gleichen Zeitpunkt die Straße und wurde frontal von dem Auto erfasst und auf den Boden geschleudert.


Er musste vom Notarzt und dem Rettungsdienst mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht werden.

Es kam kurzfristig zu einer Sperrung der Fahrbahn. Am Auto entstand kein nennenswerter Sachschaden.
11.07.21
neumarktonline: <font color="#FF0000">Senior schwer verletzt</font>
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang