Inzidenz einstellig

NEUMARKT. Die offizielle Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis ist erstmals seit langer Zeit wieder einstellig. Am Donnerstag gab es eine Neuinfektion.

Das Robert Koch-Institut meldete am Donnerstag eine offizielle Inzidenz von 7,4; am Vortag betrug sie noch 14,1.

Aktuell sind am Donnerstag 29 mit dem Coronavirus infizierte Personen im Landkreis registriert.


Ein Corona-Infizierter liegt laut Landratsamt auf der Intensivstation des Neumarkter Klinikums. Nach Angaben des DIVI-Intensivregisters sind es zwei Menschen, die beide invasiv beatmet werden.

Nach der gleichen Quelle sind am Donnerstag am Neumarkter Klinikum 15 der insgesamt 20 Intensiv-Bett belegt.

Im Landkreis wurden bis Donnerstag 97.588 Impfungen verabreicht, davon sind 37.714 Zweitimpfungen. Den vollen Impfschutz haben 39.467 Personen.
17.06.21
neumarktonline: Inzidenz einstellig
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang