„Wangen-Bussis“ ohne Maske

NEUMARKT. Die Polizei löste am Rathaus eine nicht genehmigte Zusammenkunft von offensichtlichen Gegnern der Corona-Maßnahmen auf.

Während auf der Intensiv-Station im Neumarkter Klinikum Menschen invasiv beatmet werden und die übergroße Mehrheit der Neumarkter die Corona-Schutzmaßnahmen penibel befolgt demonstrierte eine kleine Gruppe von acht Personen nach einem entsprechenden Aufruf in „Sozialen Medien“ mit einem „Spaziergang“ gegen die gültigen Vorschriften.

Dazu hatte man sich die Neumarkter Innenstadt vor dem Rathaus ausgesucht, wo seit Monaten Maskenpflicht herrscht. Einige Leute führten dabei nach Angaben der Polizei „weiße Kerzen“ mit sich.


Der Polizei fiel die kleine Gruppe am Montag gegen 16.30 Uhr auf, als sich vor dem Rathaus ein Mann und zwei Frauen mit Wangen-Bussis begrüßten - natürlich ohne der vorgeschriebenen Masken. Insgesamt sammelten sich dann sieben Personen um einen 65jährigen Mann, der sich in der Verangenheit bereits als Veranstalter und Versammlungsleiter gegen Corona-Maßnahmen hervorgetan hat und auch am Montag von der Polizei als „Begrüßer und Organisator“ eingeschätzt wurde.

Das kleine Häufchen äußerte sich nach Angaben der Polizei „kritisch gegenüber den Corona-Regeln und stellte die polizeilichen Maßnahmen in Frage“.

Die Polizeibeamten überprüften die Personalien der Teilnehmer und lösten danach die Zusammenkunft auf.

Der 65jährige wird wegen einer fehlenden Versammlungsanzeige und eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt. Gegen eine 57jährige und eine 59jährige Frau gab es ebenfalls Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz.
12.01.21
neumarktonline: „Wangen-Bussis“ ohne Maske
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang