Weiterhin „Wachstumsregion“

NEUMARKT. Die Planungsregion Regensburg mit den Landkreisen Cham, Neumarkt, Regensburg und Kelheim sowie der Stadt Regensburg bleibt mit ihren 118 Gemeinden auch in Zukunft eine Wachstumsregion.

Das sagte Landrat Willibald Gailler bei der Verbandsversammlung im Saal des Landratsamtes als Vorsitzender des Regionalen Planungsverbandes. Die Einwohnerzahl der Region ist in den letzten fünf Jahren um nahezu 40.000 Einwohner auf über 710.000 Einwohner gewachsen.

Auch die Prognosen bis 2038 seien sehr gut. Deshalb sei es eine wichtige Aufgabe, die gesamte Infrastruktur zukunftsfähig auszubauen. Dafür wolle man im Regionalplan die Voraussetzungen schaffen.


Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer wurde für weitere sechs Jahre als stellvertretende Verbandsvorsitzende gewählt, so dass nun die Verbandsspitze mit dem Vorsitzenden Willibald Gailler und seinen Stellvertretern Landrat Martin Neumeyer aus Kelheim, Landrätin Tanja Schweiger aus Regensburg und Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler aus Cham wieder komplett ist.

Mit der Bestellung der 24 Mitglieder des Planungsausschusses, der Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses sowie der Verabschiedung des Haushaltsplanes sei der Verband nun für die nächste Wahlperiode voll handlungs-und funktionsfähig, sagte Geschäftsführer Michael Gottschalk bei der Sitzung. In den nächsten Jahren stehen bei der Fortschreibung des Regionalplans mit den Kapiteln soziale und kulturelle Infrastruktur, Natur-, Umwelt- und Klimaschutz, Landwirtschaft und auch der Verkehrsinfrastruktur wichtige Weichenstellungen an.

Landrätin Tanja Schweiger will die Region auch bei der Standortsuche nach einem Atommüll-Endlager „gemeinsam gut positioniert und eingebunden sehen, um die Interessen der Bevölkerung bestmöglich zu schützen“.
06.11.20
neumarktonline: Weiterhin „Wachstumsregion“
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang