Radfahrer verletzt

NEUMARKT. Ein Radfahrer wurde am Fußgängerüberweg verletzt, als ihn in der Regensburger Straße in Neumarkt ein Autofahrer die Vorfahrt nahm.

Der 18jährige Schüler fuhr am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf dem Fahrradweg entlang der Regensburger Straße - verbotenerweise auf der linken Fahrbahnseite - in Richtung Innenstadt. Als er bei Grünlicht den Flutgrabenweg überquerte mußte er wegen eines abbiegenden schwarzen Skodas eine Vollbremsung hinlegen.

Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad, stürzte und verletzte sich leicht. Außerdem wurden beim Sturz seine Jacke und das Fahrradpedal beschädigt. Der Schaden beträgt rund 200 Euro.

Der Autofahrer, der den Sturz bemerkt haben musste, fuhr weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die Neumarkter Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/48850.


Vorfahrt missachtet

NEUMARKT. Am Mittwoch-Nachmittag kam es im Ortskern von Berg zu einem Verkehrsunfall.

Eine 47jährige Aut0fahrerin missachtete die Vorfahrt einer 54jährigen Autofahrerin, so daß beide Fahrzeuge zusammenrkachten.

Verletzt wurde dabei niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 4500 Euro.
05.11.20
neumarktonline: Radfahrer verletzt
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang