Fahranfänger verletzt

NEUMARKT. Ein 18jähriger Fahranfänger kam am Mittwoch bei Dietfurt mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und wurde dabei verletzt.

Der junge Mann war gegen 16.40 Uhr auf der Staatsstraße 2230 von Meihern in Richtung Dietfurt unterwegs. Kurz nach Mühlbach geriet er aus Unachtsamkeit nach rechts aufs Bankett und der Wagen blieb an einem Wasserdurchlass hängen.


Der Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht werden.

An seinem Ford Focus entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 9000 Euro. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.
07.11.19
neumarktonline: Fahranfänger verletzt
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Zur Titelseite Neumarkter Zeitung
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang