Im Auto eingeklemmt

NEUMARKT. Ein 70jähriger Autofahrer wurde am Dienstag-Morgen im Raum Freystadt beim Überschlag seines Autos schwer verletzt.

Der Senior wurde im Autowrack eingeklemmt und mußte von der Freystädter Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden.

Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 7.30 Uhr mit seinem Audi auf der Kreisstraße von Ebenried in Richtung Mörsdorf unterwegs, als der Wagen aus bisher ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach links von der Straße abkam und sich mehrfach überschlug.


Der Fahrer mußte mit einem Rettungswagen zur stationären Aufnahme ins Neumarkter Klinikum gebracht werden.

Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Da ein Teil der auslaufenden Betriebsstoffe ins Erdreich gelangte, wurde der Bauhof verständigt, der den verunreinigten Grund abtrug. Die Feuerwehren Mörsdorf und Michelbach übernahmen die Verkehrsregelung.
11.06.19
neumarktonline: <font color="#FF0000">Im Auto eingeklemmt</font>
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang