Kundgebungs-Ort geändert

NEUMARKT. Die AfD-Jugend hat den Veranstaltungsort ihres Treffens in Neumarkt kurzfristig gewechselt - und die Gegendemonstranten zogen sofort nach.

Der am Samstag geplante „Friedensmarsch“ (wir berichteten) wird nicht wie geplant in der Spitalgasse enden, sondern an der Einmündung Obere Marktstraße/Rosengasse, teilten die Veranstalter mit.


Geplant ist, dort gegen 17.45 Uhr einzutreffen, der Rest der Demo bleibt unverändert, auch die Zwischenkundgebung am Rathaus findet wie geplant statt.

Grund dafür ist dass die „Junge Alternative“ ihren Veranstaltungsort kurzfristig geändert hat und sich nicht mehr in einem Restaurant in der Spitalgasse, sondern im „Bistro Musicland“ in der Rosengasse trifft, hieß es.

Aktualisierung: Beobachter fühlen sich an ein Katz- und Maus-Spiel erinnert: am Freitag-Nachmittag gab es erneute Veränderungen. Wie Tobias Emmerling von der Neumarkter Antifa mitteilte, habe die Junge Alternative erneut ihren Veranstaltungsort gewechselt. Ihr Treffen soll nun in der Pilsbar Mash in der Unteren Kasernengasse stattfinden. Die Abschlusskundgebung des Friedensmarsches wurde deshalb an das Untere Tor verlegt.
12.04.19
neumarktonline: Kundgebungs-Ort geändert
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang