Auto übersehen

NEUMARKT. Beim Zusammenstoß zweier Autos im Neumarkter Stadtgebiet entstand am Mittwoch Sachschaden. Menschen wurden nicht verletzt.

Gegen 16.15 Uhr fuhr ein 24jähriger Mann mit seinem VW-Transporter auf der Friedenstraße von der Mariahilfstraße kommend in Richtung Badstraße.


Als er an der Kreuzung einbog, übersah er einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Audi, der von einer 27jährigen Frau gesteuert wurde.

Beim Zusammenstoß blieben die Fahrer unverletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.500 Euro.
11.04.19
neumarktonline: Auto übersehen
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang