Verletzte flüchtete

NEUMARKT. Ungewöhnliche Unfallflucht: nachdem eine junge Frau von einem Auto angefahren und verletzt wurde - flüchtete sie von der Unfallstelle.

Am Sonntag gegen 4.20 Uhr befuhr eine 20jährige Autofahrerin die Ingolstädter Straße stadteinwärts. Kurz nach dem Fußgängerüberweg bei der Holzgartenstraße lief ihr auf Höhe eines Lokals eine 20jährige Fußgängerin vor das Auto. Der Wagen erfasste die junge Frau und schleuderte sie gegen die Windschutzscheibe und die Motorhaube.


Die Fußgängerin stürzte dann zu Boden, stieg aber danach sofort als Beifahrerin in ein anderes Auto und entfernte sich von der Unfallstelle.

Durch Zeugenhinweise konnte sie ermittelt und später telefonisch erreicht werden. Sie war nur leicht verletzt worden. Der Schaden am Auto beläuft sich auf etwa 2000 Euro.
12.03.19
neumarktonline: Verletzte flüchtete
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang