Bald „Intercultural City“

NEUMARKT. Die Stadt Neumarkt plant eine Aufnahme in das europäische Programm „Intercultural City“. Dazu ist jetzt ein „Workshop“ geplant.

Er findet am 20. März von 18 Uhr bis 20 Uhr beim „Interkulturellen Forum“ im Bürgerhaus statt.

Am 28. November letzten Jahres hat der Stadtrat die Nachhaltigkeitsstrategie mit der Integration als eigenes Handlungsfeld beschlossen. Als konkreter nächster Umsetzungsschritt wurde die Aufnahme in das europäische Programm „Intercultural City“ vorgesehen.


Die Stadt Neumarkt sei darauf angewiesen, dass sich möglichst viele Akteure daran beteiligen, hieß es.

Silvia Klein vom Büro für Chancengleichheit und Vielfalt/Internationale Beziehungen der Stadt Erlangen wird beim Forum zu Gast sein und will von ihren Erfahrungen berichten. Erlangen ist bereits eine offizielle „interkulturelle Stadt“.
12.03.19
neumarktonline: Bald „Intercultural City“
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang