Ab in den Knast

NEUMARKT. Weil er eine Geldstrafe auch im letzten Moment nicht bezahlen konnte, wanderte jetzt ein 37jähriger Mann aus Neumarkt ins Gefängnis.

Gegen den Mann aus Neumarkt lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wegen Betrugs vor.


Auch als jetzt Neumarkter Polizisten vor der Tür standen, konnte er die Strafe in Höhe von insgesamt 982 Euro nicht begleichen.

Deshalb wurd er zu einer 30tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in die Justizvollzugsanstalt Nürnberg gebracht.
09.01.19
neumarktonline: Ab in den Knast
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

ISSN 1614-2853
1. Jahrgang
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang